Fuji-san – Wie man das neu gekürte Weltkulturerbe besonders schön erleben kann

Auch ohne Gipfelbesteigung

Weil der Fuji-san am 22. Juni 2013 offiziell zum Weltkulturerbe erklärt wurde - was eine große Feier nach sich zog -, werden sich jetzt viele Japanbesucher besonders für die Besteigung des heiligen Berges interessieren. Aber dieses Jahr ist die Zeit dafür schon
vorbei. Der Fuji ist nämlich jährlich nur vom 1. Juli bis Ende August (das genaue Datum variiert je nach Wetterlage) offiziell für Wanderer geöffnet, ebenso die meisten von insgesamt 45 Hütten auf dem Berg.

 

Aber auch wenn Sie den Gipfel des Berges nicht erreichen können, gibt es eine Menge zu sehen und Sie können sich durch Alternativprogramme von dem weltbekannten Wahrzeichen Japans beeindrucken lassen. Hier sind meine Tipps dafür.  

 

 

Herbst und Winter - die besten Jahreszeiten für Fuji-Tourismus

 

Von Oktober bis Februar ist eigentlich die schönste Zeitfür eine Fuji-Tour. Man kann dann häufig bei herrlichem Wetter und klarer Luft einen wunderschönen Blick auf den symmetrisch geformten Vulkan ergattern. Wenn man den Berg aus der Nähe erleben will, dann reicht es schon mit dem Auto oder Bus auf die fünfte Station von zwei Bergstraßen, einmal der sogenannten „Fujisan-Skyline“ auf der Südseite des Berges oder der „Fuji-Subaru-Linie“ auf der Nordseite zu fahren.

 

Für die Zeit bis Ende November, bevor die Straße gesperrt wird, empfehle ich denjenigen, die gerne kurvenreiche Bergstraßen fahren, die „Fujisan-Skyline“- Route. Auf dieser Route kann man bis auf eine Höhe von 2400m gelangen; den höchsten Punkt, der überhaupt in ganz Japan mit dem Auto erreichbar ist. Während der Fahrt auf der Südroute haben Sie eine grandiose Panoramasicht, sowohl auf den Fuji, als auch auf die Suruga-Bucht und können einen unvergesslichen Sonnenaufgang über dem Wolkenmeer erleben. Vom großen Parkplatz für 350 Autos an der fünften Station aus können Sie eine interessante 90minütige Wanderung auf einem Rundweg zum großen „Hoei-Krater“ und zur Waldgrenze unternehmen. Sie werden dabei die Natur des Fuji ganz hautnah erleben können.

 

Die andere Alternative, die „Fuji-Subaru-Route“ auf der Nordseite hat jedoch den Vorteil, dass sie im Prinzip das ganze Jahr hindurch befahrbar ist. Diese Straße wird deshalb von viel mehr Besuchern genutzt. Für ausländische Touristen werden mehrsprachige, geführte Tagesbustouren zur 5. Station sowohl auf dieser Route als auch nach Hakone angeboten. (Reiseagentur JTB und Reisebusunternehmen Hato-Bus). Sie können so ganz bequem die Highlights des Fuji-Hakone-Nationalparks kennen lernen.  

 

http://www.japanican.com/tours/tourdetail.aspx?aff=GMT&tc=GMT01TYOOF880 
http://www.hatobus.com/en/course/39.html 

 

Für Japanbesucher mit wenig Zeit, die den Fuji mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Eigenregie entdecken wollen, empfehle ich folgende Verbindung:

 

Hinfahrt

Shin-Fuji-Bhf.       Schrein     5. Station(Fujinomiya-Route)

08:30                    09:20                10:45

13:20                    14:10                15:35

 

Rückfahrt

5. Station             Shin-Fuji-Bhf.

14:20                      16:25 
18:00                      19:35

*1.Von Tokyo bis Shin-Fuji braucht man mit dem „Kodama“- Zug (der Tokaido-Shinkansen-Linie) ca.70 Minuten.

2. Die Raststätte „Gogome-Resthouse“ am Parkplatz der fünften Station ist bis Mitte November und die    Hütte“ Hoei-Sanso“ am gleichnamigen Krater bis 23. Oktober im Betrieb.

Das Zentrum des Fuji-Kultes

 

Es ist auffällig, dass die Zeit für den Schreinbesuch in der oben genannten Busverbindung bereits berücksichtigt wurde. Das zeigt uns, wie wichtig der Fujisan-Hongu-Sengen-Taisha als Zentrum für den Bergkult ist.
fuji-hongu.or.jp/sengen/english/index.html

 

Dieser Schrein, errichtet auf einem mit 17000 sehr weitläufigen Grundstück, wurde nach einem großen Ausbruch des Fuji im Jahr 781 zur Besänftigung der Götter und zum Schutz vor weiteren Naturkatastrophen von der Regierung errichtet. Die heute hier stehenden prächtigen Gebäude, die Haupthalle, die Gebetshalle sowie das Wachtor, wurden vom ersten Tokugawa-Shogun, Ieyasu gleich nach seiner Machtergreifung im Jahr 1604 erbaut.
Vom 3. bis 5. November findet hier alljährlich das große Jubiläumsfest statt.

 

Gute Unterkunftsmöglichkeiten in der Umgebung

 

Für diejenigen, die längere Zeit mit Blick auf den Fuji verbringen wollen, möchte ich zwei gute Hotels empfehlen, ein modernes Luxushotel und ein preiswertes Hotel an einem renommierten Golfplatz.

 

“The Kukuna” - Das am Kawaguchiko-See gelegene Hotel wurde im Jahre 2010 total renoviert und bietet tolle Bademöglichkeiten an. http://kukuna.jp/eng/index.html

 

„Fuji Classic Hotel” Das Hotel am Fuße des Fuji gehört zu einem Golfplatz mit grandiosem Panoramablick auf den Fuji. http://fuji.classic.ne.jp/

 

                       von Shoko Kinoshita (K.Thi.)

富士山  –  新たな世界文化遺産を素敵に体験するには

登頂しなくとも

 

富士山は、今年6 22. 世界文化遺産に登録と発表されたので、 しばらく祝賀ムードが続き、今も日本を訪れる観光客で、この霊峰に登りたいと考える人は多いでしょう。しかし、今年、その期間はもう過ぎてしまいました。富士山は、公式には毎年7月1日から8月末(正確な日付は天候により異なります)に登山道、全山に45ある山小屋もその期間中、開かれているからです。


しかし、山頂まで行かなくても見るべきものは沢山あり、他の旅程でも世界に知られた日本の象徴に、強い印象を受けることでしょう。これからそのための情報を差し上げます。   

 

秋冬 富士山観光に絶好のシーズン


10月から2月は富士ツアーに絶好のシーズンです。好天で、空気が澄み、均整の取れた富士山が美しく眺められる時が多くなります。富士山を近くから見たいなら、車かバスで二つの道路、南面の富士山スカイライン、北面の富士スバルラインのいずれかの五合目まで行くだけで十分です。

 

11月末、道路が閉鎖される前でしたら、カーブの多い山岳道路を運転するのがお好きな方に、富士山スカイラインをお奨めします。このルートでは、標高2400m、日本国内の車で到達できる最高点に達します。この南面のルートを走行中、富士山、駿河湾の壮大なパノラマ、雲海のご来光という忘れられない光景を目にすることができます。五合目にある350台用の駐車場からは、巨大な宝永火口、 森林限界帯を巡る遊歩道を90分ほど、興味深く散策できますが、その間、富士山の自然が身近に感じられることでしょう。

 

もう一つの選択肢、北面の富士スバルラインは、基本的に年中通行可能という利点はあります。ですから、こちらのルートを利用する観光客はずっと多くなっています。外国人観光客用に、このルートで富士山五合目、そして箱根に向かう数か国語のガイド付き日帰りツアーが用意されています。 (JTB とはとバス). そのツアーで富士箱根国立公園の最高の観光スポットに行けます。  

 

www.japanican.com/tours/tourdetail.aspx?aff=GMT&tc=GMT01TYOOF880

www.hatobus.com/en/course/39.html

 

日本滞在の時間が少なく、自分のアレンジで、公共交通機関を使って富士山まで行ってみたいと思う方には、次のバス便を利用されることをお奨めします。

 

往路

新富士駅.        富士山本宮浅間大社   五合目(富士宮口)

08:30                    09:20                10:45

13:20                    14:10                15:35

 

帰路

五合目               新富士駅

14:20                      16:25 
18:00                      19:35

 

*1.東京から新富士まで東海道新幹線、こだま号で所要時間は約70分です。

2. 五合目駐車場の「五合目レストハウス」は、11月中旬まで山小屋「宝永山荘」は今年、10 23日まで営業しています。

 

富士山信仰の本山

 

上記のバス時刻表に、神社の参拝時間が配慮されているのが目を引きます。富士山本宮浅間大社が富士山信仰の中心として、どれほど大切なのかを物語っています。
fuji-hongu.or.jp/sengen/english/index.html

 

この大社は, 17000 ㎡と非常に広大な敷地にありますが、781年の富士山の大噴火の後、神々の怒りを鎮め、さらなる天災を防ぐために国によって建てられました。現存する豪華な本殿、拝殿、楼門は、初代徳川将軍、家康が、権力を掌握した直後、1604年に建立したものです。 113日から 5日まで、大きな例祭が催されます。

 

周辺のお奨めホテル

 

富士山の眺めと共にゆっくりとした時間を過ごしたいと思う方に、2軒のホテルをお奨めします。一軒はモダンな豪華ホテル、もう一軒は、有名ゴルフコースに隣接する格安なホテルです。

 

河口湖畔のホテル、“ Kukuna”は、2010年、全面改装され、素晴らしい温泉施設を備えています。http://kukuna.jp/eng/index.html

 

富士クラシックホテルは、富士山麓にあり、雄大な富士山が眺められるゴルフ場に付属しています。http://fuji.classic.ne.jp/
                                                                                                                                          木下 祥子

Das deutsch-japanische Online-Magazin

日独オンラインマガジン

Sushi und Sauerkraut

寿司とザワークラウト

Abonnement des Newsletters mit dem Kontaktformular

 

ニュースレターの配信を希望される方は、お問い合わせ欄より「ニュースレターの申し込み」を選択し、「送信」してください。