Liebe Leserinnen und Leser,

 

 

 

gerade habe ich den neuesten Kalender zur Vorhersage der Kirschblüte angeschaut: Dieses Jahr soll sie in Tokyo wohl recht früh beginnen. Schon im März! Das wird aber schwierig werden für die traditionellen Picknicks in den Firmen. Die neuen Mitarbeiter, die das organisieren, beginnen ja erst am 1. April mit ihren Jobs! Aber sicher haben wir auch noch Kirschblüte im April …

 

In Deutschland sind wir noch nicht soweit, dass wir an eine Frühjahrsveranstaltung im Freien denken, aber das kann sich ja schnell ändern.

 

 

 

Passend zur Jahreszeit, schließen wir unseren Zyklus mit den Matsuris im Laufe des Jahres in dieser Ausgabe mit dem Artikel über die Frühlingsfeste in Japan ab. Hier können Sie sich für ihre Unternehmungen inspirieren lassen.

 

Planen Sie für dieses Jahr eine Städtereise in Deutschland? Warum nicht mal in eine kleine Stadt im Norden, die ihre Reize hat? Papenburg hat uns bei einem Besuch sehr gut gefallen. Vielleicht wäre das auch etwas für Sie.

 

 

 

Wie immer haben wir auch einige Ausstellungen für Sie ausgewählt: Sometsuke, die japanische blau-weiße Keramik, Gemälde aus der Edo-Zeit, Nationale Schätze des To-Ji Tempels und besondere Schätze des Kaiserhauses im Tokyo National Museum. Eine Ausstellung zur Kunst im Osmanischen Reich und Le Corbusier im National Museum of Western Art.

 

Weitere Hinweise zu Veranstaltungen finden Sie auch in den Kurzinfos (Aktuelles).

 

 

 

Für die Leseratten unter uns gibt es dieses Mal auch wieder eine Buchempfehlung: „Von Beruf Schriftsteller“ von Haruki Murakami.

 

 

 

Von Zeit zu Zeit greifen wir ja auch aktuelle Themen auf, die Deutschland und/oder Japan bewegen. Müllberge – speziell Plastikmüll, seine Menge und Maßnahmen zur Vermeidung – werden zurzeit viel diskutiert, insbesondere seit im Dezember 2018 ein EU-weites Gesetz zum Verbot von Einweg-Plastik verhandelt wurde, das wohl 2021 in Kraft treten soll. Einiges Wissenswerte dazu haben wir zusammengestellt.

 

 

 

Die neuen Artikel sind jeweils entsprechend mit NEU/NEW in der Überschrift gekennzeichnet.

 

Viel Freude beim Lesen!

 

Ihr Redaktionsteam „Sushi & Sauerkraut“

 

 

 

PS: Wenn Sie es noch nicht gemacht haben und immer ganz aktuell über neue Ausgaben informiert werden wollen, so abonnieren Sie doch den Newsletter mit unserem Kontaktformular. Den können Sie natürlich auch jederzeit wieder abbestellen.

 

読者の皆様、

 

 

 

丁度今、桜の開花を予想する最新のカレンダーを見ていました。今年は東京では結構早く開花するようです。すでに3月の内に!ということは会社で行われる、伝統的な花見を開催するのは難しくなるのではないでしょうか。このお花見を計画する新入社員の入社式は41日だからです!でもきっと4月になってもまだ桜は咲いているでしょうが...

 

 

 

ドイツでは、まだ戸外で行う春のイベントの計画を立てる気分ではありませんが、それもすぐ変わるかもしれません。

 

 

 

季節にふさわしい、一年間の祭りシリーズも、この号の日本の春の祭りの記事をもって終えたいと思います。皆様のお出掛けの計画の参考になりますでしょう。

 

 

 

今年、ドイツの町を巡る旅行を計画していらっしゃいますか?それならぜひ、ドイツ北部の、独特の魅力がある小さな町にいらっしゃいませんか?パーペンブルグを訪れて私たちはとても気に入りました。皆さまにもお気に召すといいのですが。

 

 

 

いつもの様に幾つかの展覧会を皆さまの為に選ばせていただきました。日本の青と白の磁器である染付、江戸時代の絵画、東寺の国宝と東京国立博物館に展示される皇室の至宝。オスマン帝国の美術の展覧会と国立西洋美術館でのル・コルビュジエ展。

 

その他の催し物についてはお薦め情報にも掲載されています。

 

 

 

私たちの間の本好きにはまたお薦めがあります。村上春樹の「職業としての小説家」です。

 

 

 

時折、私たちはドイツと/又は日本を揺さぶるアクチュアルなテーマも取り上げています。ゴミの山―特にプラステチックごみ、その量とそれを解消するための対策―が、目下さかんに検討されています。特にEU全体で201812月に基本合意した使い捨てプラスチック禁止法案が、2021年に施行されます。このことについて、幾つかの重要なポイントをまとめてみました(最近の話題)。

 

 

新しい記事は、それぞれ一覧にNEU/Newと標記しています。

 

どうぞお楽しみ下さい!「寿司とザワークラウト」編集部

 

追伸:今後最新の更新情報をお知りになりたい方で、まだ登録をされていない方は、問い合わせ

 

欄でニュースレターをお申し込みください。 ご登録されたニュースレターは、もちろん、いつでも配信停止のお手続きが可能です。

 

Das deutsch-japanische Online-Magazin

日独オンラインマガジン

Abonnement des Newsletters mit dem Kontaktformular

 

ニュースレターの配信を希望される方は、お問い合わせ欄より「ニュースレターの申し込み」を選択し、「送信」してください。