Aktuelle Ausstellungen

Freikarten:

Für die mit gekennzeichneten Ausstellungen können wir unseren Lesern 5 mal zwei Freikarten zur Verfügung stellen. Bitte schreiben Sie uns an kontakt@sushiundsauerkraut.com mit Ihrer Adresse und der Angabe, für welche der Ausstellungen (nur eine bitte!) Sie die Karten haben wollen. Wir schicken sie Ihnen dann per Post zu. Die Kartenwünsche werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

読者プレゼント券

◆ 印のついた展覧会につきましては、510名様に読者プレゼント券を差し上げます。

kontakt@sushiundsauerkraut.com宛てにご連絡先(住所、氏名)と、ご希望の展覧会名(お一つに限らせていただきます)をご記入の上お申し込みください。後日郵送させていただきます。

◆Maler der Leidenschaft: Abenteuer in Farben von Kandinsky, Rouault und ihren Zeitgenossen

Wassily Kandinsky1866-1944– ein Pionier der abstrakten Kunst, und Georges Rouault (1871-1958), der größte religiöse Maler Frankreichs im 20. Jh., waren beide bekannt für strahlende, lebhafte Farben. Sie wurden in ihren Werken benutzt, um den Aufruhr Europas im frühen 20. Jh. darzustellen, der die Avantgarde (Bewegung) dieser Ära charakterisierten. Die Ausstellung stellt viele solche Werke, zusätzlich zu einigen expressionistischen Werken von anderen Künstlern, aus. Die Gelegenheit wurde durch die Mitarbeit mit dem Miyagi Museum of Art ermöglicht, das die größte Sammlung der Werke von Kandinsky in Japan besitzt, als auch von der Rouault Fondation in Paris und anderer Institutionen. 

 

17.Oktober (Di.) – 20. Dezember (Mi.), 2017, Shiodome Museum, Rouault Gallery, 

https://panasonic.co.jp/es/museum/en/

◆表現への情熱 カンディンスキー、ルオーと色の冒険者たち

 抽象絵画の創始者ヴァシリー・カンディンスキー1866-1944と、20 世紀フランス最大の宗教画家ジョルジュ・ルオー(1871-1958

という、20世紀前半のヨーロッパで先駆的な画業を成し遂げた二人。激動の時代を背景に繰り広げられた、彼らの輝かしい色彩の冒険を表現主義の画家たちの作品とともに展覧します。本展は、国内有数のカンディンスキーのコレクションを誇る宮城県美術館の所蔵品を中心に、パリのルオー財団    ヴァシリー・カンディンスキー《商人たちの到着》 1905
ほかからの協力により、 かつて    宮城県美術館蔵

ない出会いが実現します。 

 

20171017日(火)~1220()、パナソニック 汐留ミュージアム 

https://panasonic.co.jp/es/museum/

◆Paris Grafik – Lautrec und Holzschnitt und Poster

 

Der Holzschnitt, der bis zum Ende des 19. Jahrhunderts nur als Zweck zur Übermittlung der Information und Kopie betrachtet wurde, wurde von Toulouse Lautrec und von den avantgardistischen Künstlern einerseits auf die gleiche Ebene wie die Gemälde gestellt. Auf der anderen Seite überschwemmten Poster, die sich mit der Volkskultur entwickelten, die Stadt, so dass sich die schöne Kunst im Haushalt der Menschen etablierte. In der Ausstellung wird die Grafik u.a. an Hand von ca. 140 Werken wie Lithographie vom Van Gogh Museum Amsterdam und aus der Sammlung des Museums vorgestellt.

 

 

 

18. Oktober 2017 (Mi.) - 8. Januar 2018 (Mo., Feiertag), Mitsubishi Ichigokan Museum, Tokyo

 

http://mimt.jp/parigura/

◆パリ グラフィック ― ロートレックとアートになった版画・ポスター展

 

19世紀末のパリで、それまで情報伝達や複製の手段でしかなかった版画は、トゥールーズ=ロートレックや前衛芸術家たちによって新たな芸術的メディアとして、絵画と同じく芸術の域まで高められました。一方、大衆文化とともに発展したポスター芸術などが都市に溢れ、美術は人々の暮らしにまで浸透しました。本展では、こうした「グラフィック・アート」を、ファン・ゴッホ美術館、アムステルダムや同館のコレクションなどからリトグラフなど約140点を展示します。

 

 

 

10182017年 ~ 18月・祝2018年、三菱一号館美術館、

 

http://mimt.jp/parigura/

 

◆Hokusai und Japonismus

In der späteren Hälfte des 19. Jh., waren westliche Künstler, auf der Suche nach neuem Ausdrucksform, von der japanischen Kunst fasziniert, das zum Phänomen Japonismus führte. Besonders war es der genialer ukiyo-e Künstler Katsushika Hokusai (1760-1849), dem sie sich wendeten. Sein Einfluss verbreitete sich auf die ganzen westlichen Künstler, wie dem Impressionisten Monet, und auf unzähligen Kunstformen u.a. Malerei und Skulptur.
Die Ausstellung ermoeglicht den Besucher, beim Genießen der zahlreichen, westlichen Kunstwerke, geboren durch die interkulturelle Begegnung namens Hokusai, als auch neuen Charme Hokusais zu fühlen( wahrzunehmen), der dargestellt durch den Augen der weslichen Künstler .Ca. 220 westliche Meisterwerken und ca.110, u.a. Farbdrucke von Hokusai, von Museen und vom privater Sammlung in Japan und weltweit,. sind zu sehen. Wechsel an Werken vorgesehen. 

 

21 Oktober (Sa.) 2017 – 28 Januar (So.) 2018, The National Museum of Western Art, Tokyo 
http://www.nmwa.go.jp/en/
http://hokusai-japonisme.jp/english.html

◆北斎とジャポニスム  HOKUSAIが西洋に与えた衝撃

19世紀後半、日本の美術が、西洋で新しい表現を求める芸術家たちを魅了し、“ジャポニスム”という現象が生まれました。なかでも最も注目されたのが、天才浮世絵師・飾北斎(1760-1849)。その影響は、モネら印象派の画家など欧米の全域にわたり、絵画や彫刻などあらゆる分野に及びました。本展では、北斎という異文化との出会いによって生み出された西洋美術の傑作の数々を堪能しながら、西洋の芸術家の眼を通して北斎の新たな魅力も感じることができます。国内外の美術館や個人コレクターが所蔵する西洋の名作約220点と、北斎の錦絵と版本約110点を展示します。会期中展示替えあり。 

 

20171021日(土)~2018128日(日), 国立西洋美術館http://www.nmwa.go.jp/
http://hokusai-japonisme.jp
@hoku-japonisme

◆Van Gogh & Japan

Der in Holland geborene Vincent van Gogh (1853-1890) ging im Jahr1886 nach Paris, und tastete nach dem Ausdruck des Malens. Dabei spielte Ukiyo-e Farbdruck eine grosse Rolle, und er erlernte die Komposition und die Farbenausdruck. Zugleich war er zutiefst in Japan interessiert, und durch Schriften bildete er sich ein eigenes Image über Japan.
N
ach dem Tode Van Goghs waren es japanische Künstler und Intellektuelle, die ihn verehrten und idealisierten. Sie unternahmen Pilgerfahrt nach seinem Grab in Auvers-sur-Oise in Frankreich. Durch ca.40 Ölgemälde und Skizzen Van Goghs, ca.50 Werke von seiner Zeitgenossen und von japanischen Ukiyo-e Künstler  wird die Wechselbeziehung zwischen Van Gogh und Japan erfosrscht. 


24. Oktober (Di.), 2017 – 8. Januar (Mo. Feiertag), 2018,
http://gogh-japan.jp

◆ゴッホ展  -巡りゆく日本の夢

オランダ生まれのフィンセント・ファン・ゴッホ1853-1890は、1886年にパリに移り、絵画表現を模索します。そこで大きな役割を果たしたのが浮世絵で、構図や色彩を学び取っていきます。また日本に高い関心を寄せて文献を集め、独自の日本のイメージを作り出していました。
ファン・ゴッホの死後、今度は日本の芸術家や知識人がこの画家に憧れ、理想化するようになりました。そして墓のあるオーヴェール=シュル=オワーズを巡礼しました。本展では、ファン・ゴッホの油彩画やデッサン約40点、同時代の画家の作品や浮世絵など約50点で、ファン・ゴッホと日本の相互関係を探ります。

 

20171024() ─ 201818(月・祝)、東京都美術館
http://gogh-japan.jp

◆Kumagai Morikazu: Die Freude des Lebens

Sein langer Bart und seine eigenartige Kleidung. In seinen späteren Jahren.ging Kumagai Morikazu (1880-1977) fast nie aus seinem Haus. Er ist weithin erkannt für sein Stil mit heller Farben und deutlichen (klare) Formen. In seiner Lebenszeit wurde er durch seiner Werke mit voller Liebe auf die Kleinen (Tiere, Blumen Insekten) und seine leichtherzige (unbefangene) Reden und Handlungen mit Spitznamen „Einsiedler, (Eremit)“ genannt. Aber in Wahrheit versteckte sich dahinter ein hartes Leben, seine Beobachtungsfähigkeit ähnlich der des Naturwissenscfatlers, und ausgedachte Schaffenstechnik. Seine Werke in späteren Jahren mit vertrauten Lebewesen sind besonders von Menschen aller Alter beliebt. Er lebte 97Jahren ernstlich und malte ununterbrochen, und mit 95 Jahren sagte er noch, „er möchte für immer leben“. Űber 200 Werke, darunter seine bekanntesten Werke „Regentropfen“(1961,von der Kimura Sammlung des Aichi Museums) und „Katze“ (1965) werden zusammen vorgestellt.
                             

December 1, 2017 - March 21, 2018, The National Museum of Modern Art, Tokyo
http://www.momat.go.jp

◆没後40年 熊谷守一 生きるよろこび

長いひげに独特の服装。晩年は自宅からほとんど出ず、明るい色彩と単純化された形を持つ作風で知られる熊谷守一(くまがい・もりかず、1880-1977)。小さなものへの愛情に満ちた作品とひょうひょうとした言動から、生前は「超俗の画家」とも呼ばれました。しかし、穏やかな作品の背後には、壮絶な人生と科学者にも似た鋭い観察眼と、考え抜かれた制作手法とが隠されています。花や虫、鳥など身近な生き物を描いた晩年の作品は、世代を超えて多くの人に愛されています。97年ひたすらに生き、描き続けた画家は、95歳にしてなお「いつまでも生きていたい」と語りました。《雨滴》(1961年、愛知県美術館 木村定三コレクション)、《猫》(1965年、同)といった代表作をはじめ、200点以上の作品が一堂に会します。

 

2017.12.1 - 2018.3.21東京国立近代美術館    熊谷守一 《猫》 1965
http://kumagai2017.exhn.jp/                           愛知県美術館 木村定三コレクション    

◆Schätze von Ninnaji Tempel und Omuro

Ninnaji, bekannt für seine Omuro-Kirschen und Haupttempel der Omuro Schule der Shingon Sekte, wurde durch Anbetung(devotion) des Kaisers Koko im Jahr 886  gegründet (mit dem Bau angefangen) und wurde durch nachfolgenden Kaiser Uda in 888 fertiggestellt. Da follgende Generationen der Kaiser Anhänger des Tempels wurden, ist der Tempel im Besitz von zahlreichen Schätze. Heute, ist der Teempel als ein UNESCO World Heritage Site bezeichnet , einer der “Historic Monuments of Ancient Kyoto.” Diese Ausstellung stellt vorrangig Ninnaji vor, zusammen mit 66 buddhistischen  Skulpturen und andere ca. 170 wertvolle Artefakten aufbewarhrt in Tempeln der Omuro Schule. Wechsel an Werke vorhanden.  

 

16.Januar (Di.) ,2018 – 11.Maerz (So.), 2018,Tokyo National Museum, Heiseikan 

http://ninnaji2018.com/english.html

◆特別展「仁和寺と御室派のみほとけ ― 天平と真言密教の名宝 ―」

御室桜で知られる仁和寺は、光孝天皇が仁和2(886)に建立を発願し、次代の宇多天皇が仁和4(888)に完成させた真言密教の寺院です。歴代天皇の厚い帰依を受けたことから、すぐれた宝物(絵画、書跡、彫刻、工芸品)が伝わります。今日、仁和寺はユネスコの、“古都京都の文化財“として世界遺産に指定されています。 

 

本展覧会では、仁和寺の寺宝のほか、仁和寺を総本山とする御室派寺院が所蔵する秘仏や本尊含む66体の仏像など計約170件を一堂に紹介します。会期中展示替えあり。

  

2018116日(火)~311日(日)、
東京国立博物館、平成館

 

http://ninnaji2018.com

 

                                                                       チラシイメージ  

       Von Keiko Kasagi/ Ulrike Back                               笠置 恵子 

Das deutsch-japanische Online-Magazin

日独オンラインマガジン

Sushi und Sauerkraut

寿司とザワークラウト

Abonnement des Newsletters mit dem Kontaktformular

 

ニュースレターの配信を希望される方は、お問い合わせ欄より「ニュースレターの申し込み」を選択し、「送信」してください。