Winterfeste in Japan

Das Neujahr

 

Zu dieser Jahreszeit findet für Japaner die wichtigste Jahresfeier statt, die in großer Aufmachung gefeiert wird – das Neujahr, vom 1. bis 3. Januar. Auch wenn man sich heute dessen nicht mehr bewusst ist, wird, um den Gott des Neujahrs zu empfangen, in der Wohnung saubergemacht, um einen neuen Start zu machen. Und viele, die das Neujahr mit der Familie feiern wollen, gehen zurück in ihre Heimat. Besonders am 1.Januar besuchen unzählige Besucher (auch Touristen), jung und alt,Tempel und Schrein auf dem ganzen Land. Jeder ist prächtig angezogen, betet für Gesundheit, Ruhe und Frieden in der Familie sowie in der Gesellschaft und um eine reiche Ernte. Nächstes Jahr ist das Jahr des Hundes. Nun wünsche ich Ihnen ein glückliches, neues Hund-Jahr!

 

 

 

1.Januar (So.,Feiertag) ~ 3.Januar (Mi., Feiertag), 2018

Chichibu Yomatsuri (Nachtfest)

Das Chichibu Yomatsuri (Nachtfest) ist das  jährliche Hauptfest des Chichibu Schreins in Chichibu, Saitama. Zusammen mit dem Kyoto Gion Festival und Hida Takayama Fest sind sie die drei großen Feste mit Festwagen in Japan. Mit einer Geschichte von über 300 Jahren ist das Fest als immaterielles Kulturerbe (ICH- Intangible Cultural Heritage) durch die UNESCO registriert und findet jedes Jahr am 2. und 3. Dezember statt. Der anmutige Kagura-Tanz, sechs schwere Festwagen, dekoriert mit farbenprächtigen Schnitzereien werden - begleitet von beherzt geschlagenen Taiko-Rythmen - durch die Gegend gezogen. Auf vier Festwagen (Yatai) wird Kabuki gespielt, beim Ziehen wird Tanz aufgeführt. Es gibt auch ein Feuerwerk in großer Aufmachung, sodass jährlich ca. 200.000 Besucher kommen. (Fotos von Chichibu-Matsuri Kaikan)

 

2. (Sa.), 3.(Do.), Dezember 2017, Chichibu, Saitama Präfektur 

https://www.chichibu-omotenashi.com/en/festivals.html 

https://www.jnto.go.jp/eng/spot/festival/chichibuyo.html 

https://fr.wikipedia.org/wiki/Chichibu_YomatsuriFranzösisch 

http://www.chichibu-matsuri.jp/ Chichibu-Matsuri Vereinsgebäude(Japanisch)

Kobe Luminarie

 

Die Luminarie in Kobe wurde im Dezember 1995 im Gefolge des  Großen Hanshin Erdbebens im Januar des Jahres erstmals durchgeführt, um die Seelen der über 6.000 Verstorbenen zu trösten und als Symbol für Traum und Wunsch des Wiederauflebens der Stadt. 200.000 handgemalte kleine Glühbirnen, gestiftet von der italienischen Regierung und die Installationen, entworfen von einem italienischen und japanischen Künstler, stärken gleichzeitig den Geist der Überlebenden. Obwohl die Illumination nur für einmal geplant war, wurde sie - ermutigt durch starke Popularität und Forderung der Bürger -  ein jährliches Event. Letztes Jahr zählte die Veranstaltung  mehr als
.253.000 Besucher. Der Eintritt ist kostenlos, aber da die Organisation von Bürgern unterstützt wird, wird um eine Spende von 100 Yen pro Person gebeten. Als eine der drei Städte mit „neuen großen Nachtlandschaften in Japan“ lohnt es sich bestimmt, in Kobe auch die schöne Luminarie zu sehen!  (Foto von Kobe Luminarie O.C.)  

 

 

 

8(Fr.).- 17.(So. ).Dezember, 2017; Kobe, Hyogo Präfektur 

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Kobe_Luminarie

 

https://www.japan-guide.com/e/e2304.html

Namahage von Oga

Am Silvesterabend erscheinen Männer des jeweiligen Dorfes, angezogen als Namahage mit einem Hackbeil in der Hand, mit einer teuflischen Maske, Regenmantel und Schuhe aus Stroh, kommen schreiend mit einer komischen Stimme in die Häuser  und fragen, ob irgendwo ein Baby weint oder Kinder sich nicht richtig benehmen oder die junge Ehefrau keine Frühaufsteherin ist. Für Bewohner von Oga ist Namahage eine Gottheit, die sie am Ende des Jahres besucht, um Faulheit und Missklang zu ahnden, damit die Familie Gesundheit, gute Ernte im Feld, gute Nachrichten von Bergen und Seen erhalten. In den Häusern, die sie besuchen, werden Namahage höflich empfangen und es wird ihnen traditionsgemäß Essen und Sake angeboten. Kinder fürchten sich enorm! Noch heute wird in ca. 50 Ortschaften die Tradition hochgehalten. 

Da es schwierig ist, den Namahages zu begegnen, sind sie im Museum von Namahage auch zu erleben. Viel Spaß! ((Fotos von Oga Erziehungskomitee) 

 

31.Dezember, 2017, Oga, Akita Präfektur 

http://www.namahage-oga.akita.jp/ 

https://www.namahage.co.jp/namahagekan/english/namahage.php

Kamakura in Yokote

 

„Kamakura”, das warmes Licht am Abend in die Schneeland wirft !  Ist es nicht wie im Märchen? In der Stadt Yokote, Akita Präfektur, hat sich die japanische Kultur, typisch für Schneelandschaften, lange erhalten. Jedes Jahr am Abend des 15. und 16. Februar wird die 450 Jahre alte Tradition wieder erweckt. In „Kamakura“, durch Anhäufen und Härten des Schnees gebaut, wird für den Wassergott ein Altar geschaffen und der Gott verehrt. Im Inneren spielen und essen Kinder der Ortschaft Mochi und Süßigkeiten und laden Vorbeigehende zu süßer Sake und Mochi ein mit den Worten: „Komm rein“ oder „Bitte den Gott“. Während dieser Zeit werden, einmalig in der Welt, noch heute 100 „Kamakura“ gebaut und bis spät in die Nacht unterhalten.

 

Als im Jahr 1936 der deutsche Architekt Bruno Taut „Kamakura“ sah, schwärmte er von der märchenhaften Welt und hat in seinem Buch „Wiederentdeckung Japans“ von seiner Begeisterung erzählt. Von Ende Januar bis 16.Februar 2018 sind ca. 100 Kamakura auf der „Kamakura Straße“ zu sehen. (Fotos von der Stadt Yokote)

 

 

 

Ende Januar - 16.Februar, 2018, Yokote, Akita Präfektur  

 

http://www.yokotekamakura.com/01_event/04_winter/kamakura_setumei.html

 

http://www.yokotekamakura.com/01_event/04_winter/pdf/kamakura_inbound.pdf

 

http://www.michinokugodai.com/inbound/yokote01.html

Sapporo Schneefest

Das Schneefest fing im Jahr 1950 an, als in Sapporo, Hokkaido Präfektur, Schüler der Mittel- und Hochschule 6 Schneestatuen in Odori Koen ausgestellten. 1953 wurde eine große Schneestatue von 15 m Höhe gebaut, im Jahr 1955 nahm auch die Selbstverteidigungsarmee teil und hatte großen Erfolg eindrucksvolle Schneestatuen zu bauen. Durch die Olympischen Winterspiele in Sapporo 1972  wurde das Schneefest weltweit bekannt, sodass auch ein internationaler Schneestatuen-Wettbewerb zustande kam. Heute ist es das größte Winterevent in Sapporo und  wird von über  2 Millionen Besuchern aus dem In- und Ausland  besucht.

 

Heute findet das Fest an drei Veranstaltungsorten statt: Oodori, z.B. mit großen ca.1.5 km langen Statuen, die nur aus Schnee und Eis geformt sind, aber extrem präzise sind; auch internationale Teilnehmer brachten eine große Vielfalt, Susukino, mit fantasievollen Eisstatuen, teils anfassbar und Tsudo-mu, mit einer riesigen Rutschbahn für Erwachsene und Kinder. (Fotos von Sapporo Touristen Foto Library) 

 

5.Februar (Mo.) – 12.Februar (Mo.), 2018, Sapporo, Hokkaido 

http://www.snowfes.com/english/index.html

 

                                                         

von Keiko Kasagi (Sybille Wempe)

日本の冬の祭り

お正月

この季節に日本人にとって一年を通して最も大切で、盛大に祝う行事があります。1月1日から3日のお正月です。今では余り意識されていませんが新しい年神様を迎え、新しい始まりを期して住まいをきれいにします。そして家族と共にお正月を祝うために、沢山の人々が、故郷に帰ります。特に元旦には、老若男女を問わず、着飾った、おびただしい数の参拝者(観光客も)が全国の寺や神社にお参りし、健康と家内安全、豊年と社会の安寧など、様々な思いを持って祈ります。

 

来年は戌年です。皆さまにとって2018年が良い年でありますように!

 

 

 

201811日(祝)~3(祝)

秩父夜祭

埼玉県秩父市にある秩父神社の例大祭「秩父夜祭」は、京都祇園祭、飛騨高山祭と共に日本三大曳山祭の1つに数えられています。300年余りの歴史があり、201612月にユネスコ無形文化遺産として登録され、毎年12月2日から3に行われます。典雅な神楽や、重量感溢れる豪華な笠鉾・屋台が、勇壮な太鼓囃子のリズムに乗って曳き回され、屋台歌舞伎や曳き踊りも上演されます。更に、冬の夜空に盛大な打ち上げられる花火が人々を魅了し、例年20万人以上の人出が見込まれています写真は秩父まつり会館提供) 

 

2017年12月2日(土) - 3日(日)、埼玉県秩父市 

http://www.chichibu-jinja.or.jp/yomatsuri/ 

http://www.chichibu-jinja.or.jp/index.htm 

http://www.chichibu-matsuri.jp/yomatsuri/

神戸ルミナリエ

 

神戸ルミナリエは、日本で最も古くから開催されているイルミネーションのイベントの一つで、19951月、6000人以上の命が失われた阪神・淡路大震災の犠牲者の鎮魂の意を込めるとともに、都市の復興・再生への夢と希望を託して、同年12月に初めて開催されました。本場イタリアと日本の芸術家によってデザインされ、暖かい光は被災地で神戸っ子たちに勇気と感動を与えてくれました。今年で23回目のルミナリエのテーマは未来への眼差し(Guardando furureです。料金は無料ですが、神戸ルミリエ募金にご協力を頂きたいとのこと。昨年の来場者は3、253、000人以上でしたが.日本新三大夜景に認定された神戸市の夜景共々、ぜひ神戸の冬の夜を彩る美しい光の芸術作品は一見の価値がありますよ!

 

201712817、神戸市  

 

http://kobe-luminarie.jp/cont-01.htm

男鹿のナマハゲ

秋田県男鹿半島を中心としてみられる伝統的な行事として、大晦日の晩、それぞれの集落の青年たちが、出刃包丁を持ち、恐ろしい鬼の面、ケラミノ(藁でできた雨具)、ハバキ(藁でできた脛宛)を身にまとってナマハゲに扮し、荒々し奇声を発しながら地域の家々に上がり込んで、「泣く子はいねがー、親の言うこど聞がね子はいねがー」「ここの家の嫁は早起きするがー」などと叫びながら怠け者、子供や初嫁を探して暴れます。男鹿の人々にとってナマハゲは、怠け心や不和などを戒め、無病息災・田畑の実り・山や海の幸をもたらす、年の節目にやってくる来訪神です。ナマハゲを迎える家では丁重に出迎え、主人がなどをふるまってもてなすのです。

 

子どもたちは怖がって逃げ惑うのですが、現在でも、約50の地域で伝統が守られているそうです。

 

なまはげ館https://www.namahage.co.jp/namahagekan/exhibit.php や 

男鹿真山伝承館https://www.namahage.co.jp/namahagekan/denshokan.php 

で見て体感することができます。 

http://www.namahage-oga.akita.jp/

横手のかまくら

 

雪国の夜に暖かい光を放つ「かまくら」、童話のような光景ですが、「かまくら」は本当は神の宿る雪室なの

 

です。秋田県横手市は、雪国ならではの日本文化が息づき、毎年21516日の小正月の夜に開催されるこの行事は、450年続く民族伝統行事です

 

雪を積んで固めた雪室、かまくらの中で、「水神様」を神座を設けて祀ります。そして中で地元の子どもたちがはいってたんせ(かまくらに入ってください)」、「おがんでたんせ(水神様をおがんでください)」といいながら、あまえこ(甘酒)やお餅を振る舞います。世界でここだけで100基ほど作られるかまくらの中では、今もなお続けられ、夜が更けるのも忘れて、話っこに花が咲きます。

 

昭和11年にドイツの建築家ブルーノ・タウトがかまくらを見て、メルヘンの世界を絶賛し、彼の著書「日本の再発見」にそのときの感動を伝えているそうです。

 

100基ほど主にかまくら通りに作られた「かまくら」が見られるのは、1月下旬から216日までで、この期間は、「かまくら」が作られているところを、見て体感することができます。 

 

20181月下旬~216日、横手市、秋田県

 

http://www.yokotekamakura.com/01_event/04_winter/kamakura_setumei.html
http://www.michinokugodai.com/yokote01.html

さっぽろ雪まつり

雪まつりは、1950(昭和25)年に、北海道・札幌市で、地元の中・高校生が6つの雪像を大通公園に展示したことがきっかけで始まりました。1953年には、高さ15メートルの大雪像「昇天」がはじめて作られ、1955年には、自衛隊が参加して大規模な雪像づくりに挑戦。1972年に札幌で冬季オリンピックが開催された際に世界に知られるようになり、国際雪像コンクールもスタートしました。今では国内外から約200万人以上が訪れる札幌の冬の一大イベントとなりました。

 

大通り会場では、約1.5キロメートルにわたって真っ白い雪と透き通る氷だけで大きな雪像が極めて精巧に表現されたり、市民による小さい物、国際色豊かでバラエティに富んだ雪像が見られ、すすきの会場では幻想的な氷像が立ち並び、一部では触れたり、乗こともできます。この2会場では夜間のライトアップもあります。つどーむ会場では巨大なすべり台やスノーラフトなどで、子供から大人までが雪とふれあうことができます。(札幌観光写真ライブラリー提供)

 

平成3025日(月)から212日(月・振)、札幌市
http://www.snowfes.com/place/index.html
http://www.snowfes.com/
                                             笠置恵子

Das deutsch-japanische Online-Magazin

日独オンラインマガジン

Sushi und Sauerkraut

寿司とザワークラウト

Abonnement des Newsletters mit dem Kontaktformular

 

ニュースレターの配信を希望される方は、お問い合わせ欄より「ニュースレターの申し込み」を選択し、「送信」してください。